Beginnend auf dem Weg vor der Madrisa-Alm biegst Du unmittelbar nach der Hütte links und dann gleich wieder rechts dem Suggadinweg folgend in den Wald ein. Laufe bis zur Brücke über den Bach am Kohltobel. Dort führt Dich vor der Brücke ein Wegweiser nach links den Berg hoch auf eine rot-weiße Wanderroute zur Gampapingalpe. Ein steiler schmaler Weg mit vielen Serpentinen führt die 600 Höhenmeter hoch zur Gampapingalpe. Wenn Du danach noch Kraft hast, kannst Du weitere 200 Höhenmeter zur Bella Nova oder dem Valiserahüsli aufsteigen, der Bergstation des Skigebietes Silvretta Nova.

Hier kannst du dir die Wanderung zum Ausdrucken runterladen.

Wichtig: Die Ausarbeitung aller der auf unserer Homepage beschriebenen Routen erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen des Autors. Die Benutzung der Ausführungen geschieht auf eigenes Risiko.  Soweit gesetzlich zulässig wird eine Haftung für etwaige Unfälle und Schäden jeder Art aus keinem Rechtsgrund übernommen.