Winter auf der Alm

Wintersport mit Pulverschnee und Sonnenschein im Montafon

Freizeitangebot im Winter

Gargellen ist mit 1.423 m der höchste Ort des Montafons und damit äußerst schneesicher. Es locken tollen Pisten, verschneite Hänge, Spaß und Action. In Gargellen können Sie die unerschöpfliche Schönheit der alpinen Winterlandschaft genießen.

Das Skigebiet Schafberg, das bis 2.300 m hinaufreicht, ist ideal für Familien. Selten Warten an den Liften, kaum Gedränge auf den Pisten. Durch die vielen Tiefschneehänge kommen hier vor allem Freeride-Freunde und Tourengeher voll auf ihre Kosten. Das Gargeller Skigebiet liegt nur wenige Minuten entfernt von der Madrisa-Alm.

Die Silvretta-Nova und das Hochjoch ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe und bietet alles zum Thema Wintersport.
Die nächstweiteren Gebiete Golm und Brandner Tal sind ebenfalls empfehlenswert. Alle Gebiete sind im Montafoner Skipass enthalten.

Direkt vor der Hütte können Sie rodeln und Schneeschuhwandern.

In St. Gallenkirch gibt es eine beleuchtete Nachtrodelbahn. Langlaufparadies ist die Bielerhöhe mit 15 km Loipenlänge (ab Partenen mit Vermuntbahn + Tunneltaxi erreichbar). Eine sehr gute Langlaufloipe beginnt im 6 km entfernten St. Gallenkirch, insgesamt 28 km Rundkurs. Die „Kristberg Loipe“ (11 km) im Silbertal ist immer bestens gespurt und auch landschaftlich ein eindrucksvolles Erlebnis.

Winteraktivitäten rund um die Madrisa